Tagesordnungspunkt

TOP Ö 1: Der Gestaltungsbeirat begrüßt die Vereinheitlichung der Fläche durch einen durchgängigen Bodenbelag, die präzise Setzung der Bäume und die Bewältigung der Höhengliederung durch integrierte Schleppstufen, die die trennende Wirkung von Teilbereichen aufheben. Der Verzicht auf Mauern, Wasserbecken, etc. trägt entscheidend zur Beruhigung der gesamten Raumsituation bei.

Die Anordnung der Grünflächen und Außenbereiche für die Gastronomie ist schlüssig. Auch die Platzaufweitung an der Bürgerturmstra

BezeichnungInhalt
Sitzung:06.02.2015   2015/5 
Abstimmung: Ja: 0, Nein: 0
DokumenttypBezeichnungAktionen